Fehler bei der Synchronisation zwischen DS cloud und CloudStation

Problem: Seit dem Update auf DSM 5.1 ist die Synchronisation zwischen deinem Smartphone und deiner DiskStation nur noch einseitig möglich.

Änderungen in der Verzeichnisstruktur, werden von CloudStation nicht mehr über DS cloud auf das Smartphone übertragen.

Lösung: Mir persönlich ist nicht klar warum, aber anscheinend werden die Benutzerrechte in der 5.1er Version anders gehandhabt als in der 5er Version.

Auf jeden Fall hilft es, wenn zusätzlich zu den vererbten Rechten, für den CloudStation Ordner im jeweiligen Benutzerverzeichnis neue Rechte eingeräumt werden.

Öffne hierzu das Kontexmenü (rechts Klick) des CloudStation Ordners im jeweiligen Benutzerordner.  Klick auf Eigenschaften und gehe in dem sich öffnenden Fenster über den Registerreiter Genehmigungen in die Benutzerverwaltung des Ordners.

Über den Button Erstellen öffnet sich die Genehmigungsbearbeitung. Wähle den entsprechenden Benutzer im Dropdown Benutzer oder Gruppen aus und räume durch setzten der Haken dem Benutzer Schreib- und Leserechte ein. Klicke hierzu auf die Hauptpunkte, die Unterpunkte werden automatisch mit angewählt.

Screenshot - Synology Verwaltung der Zugriffsrechte für die Benutzer

Über OK das aktuelle Fenster schließen. Die Benutzerrechte sind jetzt nochmal explizit eingeräumt. Nicht vergessen die Änderung auf die Unterordner des CloudStation Ordners anzuwenden und das Fenster ebenfalls mit OK schließen und die Änderungen damit speichern.

Die Synchronisation sollte sofort wieder funktionieren.

Selbstverständlich ist das „nur“ eine zusammengebastelte Lösung die für mich als Privatanwender mit nur zwei Benutzern funktioniert. Wenn du eine „schöne“ Lösung kennst, die wie vor dem Update ohne zusätzliche Konfiguration und mit den vererbten Rechten funktioniert, dann hinterlasse mir doch bitte deine Lösung hier in den Kommentaren oder schicke mir ne Mail.

Danke an den User debaal im Forum von www.synology-forum.de der mit seiner Idee sehr weitergeholfen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.